Tag 1 - Der Selbstversuch: 1 Woche Vegan



Heute geht es also los: 1 Woche Vegan ernähren. Am Samstag wurde bereits einiges eingekauft und somit kann es heute ohne Schwierigkeiten begonnen werden, dieser Versuch. Große Bedenken, dass es scheitern würde habe ich nicht, da es gar nicht so eine massive Umstellung ist, wie man vielleicht auf den ersten Blick denken könnte. Das Essen ist übrigens immer genügend für 2 Personen, dass sollte man beachten.

Los geht es also mit dem Frühstück:

                                                                                  
1 Tasse Kaffee                                                           
mit Sojamilch mit Vanille Geschmack                          
2 Scheiben Vollkornbrot                                             
mit Veganem Aufstrich                                               
Ein paar Cocktailtomaten                                           
1 Halbe Paprika                                                     
Ein paar Scheiben Gurke    
                                           
 Kosten:

 Kaffeepads              1,49  Euro
 Sojamilch                0,99 Euro
Vollkornbrot             1,99 Euro
Brotaufstrich            1,19 Euro
Cocktailtomaten       0,99 Euro
Paprika-Mix              1,15 Euro
Gurke                      0,50 Euro

Gesamtkosten:       8,30 Euro    


Bei diesen Gesamtkosten muss man natürlich beachten das jedes Produkt nicht an einem Tag aufgebraucht ist. Sobald ich ein Produkt neu kaufen muss, wie zum Beispiel Paprika, werde ich diese erneut in die Kosten des jeweiligen Tages auflisten. 
Bei den Lebensmitteln gibt es natürlich je nach Haushalt Unterschiede in den Preisen, ich möchte einfach das ihr (und ich) einen groben Einblick bekommt, was die Woche den so kostet.

Mittagessen:

Kartoffelpfanne - Zutaten:

Nach belieben Kartoffeln
Brokkoli
2/3 Karotten
1 halbe Paprika
Mais
2-5 Cocktailtomaten
Gewürze
Etwas Sojamilch (neutral) damit das Essen nicht trocken ist

Kosten:

Kartoffeln        2,00 Euro
Brokkoli          1,39 Euro
Karotten         0,79 Euro
Mais               1,79 Euro
Sojamilch       0,99 Euro
Paprika

Gesamtkosten: 6,96

Die Kartoffeln und den Brokkoli kochen. Anschließend die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die halbe Paprika kann ebenfalls bereits in Streifen oder Würfel geschnitten werden.
Jetzt zuerst die Karotten anbraten, natürlich mit Pflanzlichem Öl und dann die Kartoffeln hinzugeben. Sind diese bereits fast fertig, gibt man den Brokkoli, die Paprika und etwas Mais hinzu. Nun nur noch etwas Sojamilch hinzu geben und das ganze auf niedriger Stufe vor sich hin garen lassen. Und schon ist es fertig, dass erste Vegane Mittagessen. Dazu passt natürlich ein Salat & die Kartoffelpfanne kann man natürlich nach belieben mit weiteren Zutaten abändern, wie zum Beispiel Oliven hinzufügen oder Pilze. 


Abendessen:

Bratkartoffeln & Salat - Zur Nachspeise Obstsalat - Zutaten:

5 Kartoffeln
1 Lauchzwiebel
1 Halber Kopf Eisbergsalat
1 halbe Dose Mais
1 halbes Glas Oliven

1 Apfel
1 Pfirsich
1 Nektarine



Kosten:

Lauchzwiebeln    0,39 Euro
Eisbergsalat        0,50 Euro
Oliven                 0,69 Euro
Äpfel                 0,89 Euro
Pfirsich             0,40 Euro
Nektarine          0,40 Euro

Gesamtkosten: 3,66 Euro


Fazit von Tag 1

Wie erwartet war Tag 1 nun wirklich keine Herausforderung, da das was es zu Essen gab sich nicht viel von einem normalen Vegetarischen Gericht unterschied und auch der Vegan Brotaufstrich schmeckt sehr gut. Ich freue mich auf Tag 2. 


















Keine Kommentare:

Kommentar posten